Sommer 2020. Irgendwie ist gerade alles eingeschlafen. Man kann kaum etwas unternehmen. Da braucht es schon einiges an Motivation um nicht alles hängen zu lassen. Ich will endlich wieder neue Porträts machen! Da hab' ich Instagram durchforstet und ein paar Leute angeschrieben, die ich entweder schon kannte oder eben Kennenlernen wollte um gemeinsam etwas zu erschaffen. Lisa war die erste, die sich zurückgemeldet hat. Wir sind ein paar Tage darauf gleich für ein paar Fotos in den Wiener Prater gegangen. Seht selbst: 

Meine ersten Portrait-Foto-Versuche, 2018, alte Sony A65V + 50 mm F1.7 Minolta Vintage
Danke @ Irene (Model)
Ich hab' versucht alle Fotos des Shootings in die selbe farbliche Atmosphäre zu tauchen um die Stimmung zu bewahren.
Wenn euch die Bilder gefallen, meldet euch einfach mal bei mir. Ich hab' immer Lust, mit interessanten Menschen Zeit zu verbringen.
Hier geht's weiter, danke @jacky.sou
Das war ein Mix aus einem spontanen Outdoor- und Indoor-Shooting, hier sogar mit der Sony A58 meines Bruders, da die A65V den falschen Blitzschuh hat...
Jacky wollte ein paar "trashige" Fotos im Stil einer Sofortbildkamera + Blitz machen. Das hab ich dann mal schnell probiert.
Weiter geht's hier mit Selfies... oder eben Selbstporträts, wie man das eigentlich früher genannt hat.

Hier mal ganz natürlich... oder so :D

You may also like

Back to Top